Sprachen de en



Schwerlasttransport und Einbringung einer 40t Metallbearbeitungsmaschine



Hier wurde BEYER Transport + Logistik mit dem Transport einer Metallbearbeitungsmaschine aus Süddeutschland per Tieflader beauftragt, inklusive des Verfahrens in die bestehende Montagehalle.

Da sich die Einbringung per Kran durch das Dach wegen der ungünstigen Geländestruktur und Bebauung im vorhandenen Industriegebiet als zu problematisch darstellte, wählte man den Weg durch das Haupttor der Halle.

Dazu wurde die Maschine auf Panzerrollen millimetergenau justiert und Zentimeter für Zentimeter durch die Gänge der Halle zum Standort befördert.

Diverse Produktionseinrichtungen innerhalb der Halle mussten demontiert werden, bis nach mehrstündiger Arbeit alles exakt an seinem Platz stand.
 
 




 






zurück zur Liste